040 44 40 01 verkauf@ppimmo.de

GreyHL_01

HERAUS
RAGENDE
ARCHITEKTUR



Ein Passivhaus für höchste Ansprüche

Im Eilbeker Weg entsteht aus einem historischen Solitärobjekt ein echtes Juwel modernster Wohnkultur. Mit seinen acht Etagen und einem markanten Äußeren bildet der „Ausblick Eilbek“ einen neuen, unverwechselbaren Blickfang innerhalb des gewachsenen Stadtbildes.
Mit diesem einzigartigen Bauprojekt bestehend aus 18 Eigentumswohnungen präsentiert sich zeitgenössische Architektur von ihrer schönsten Seite: Den kantigen Formen des komplett entkernten Ursprungsgebäudes werden weiche Rundungen hinzugefügt, stufenförmig angelegte Terrassen und das Penthouse, das über allem thront, geben dem Haus sein unverwechselbares Gesicht. Und der atemberaubende Ausblick, der sich von den oberen Etagen aus bietet, erstreckt sich über die gesamte Skyline Hamburgs. Realisiert wird der „Ausblick Eilbek“ unter Verwendung hochwertigster Baustoffe. So treffen in der Fassade von Hand verarbeitete Metallschindeln auf nuancierten Flachverblender und aufwendigst gearbeitete, linear gehaltene transluzente Glasbrüstungen.
Neben der besonderen Architektur sind es vor allem auch die inneren Werte, mit denen sich der „Ausblick Eilbek“ von herkömmlichen Neubauprojekten abhebt. Als zukunftsorientiertes Passivhaus für höchste Ansprüche konzipiert und mit intelligenter Smart-Home-Technik ausgestattet, ist er die perfekte Adresse für alle, denen maximaler Wohnkomfort am Herzen liegt.

Das Projekt

  • Hochwertige, moderne Architektur
  • Passivhausstandard
  • Smart-Home-Technik
  • Nachhaltige Bauweise
  • Solarthermie
  • Ab 5. OG Blick über die Stadt
  • Großzügige Grundrisse
  • Große Balkone und Terrassen
  • 18 Wohneinheiten
  • Nur 4,5% Provision


GreyHL_01

MODERNSTES
PASSIVHAUS

Nachhaltige Bauweise für beste Wohnqualität

Sonnenkollektoren auf dem Dach sind nur eins der vielen Elemente, aus denen sich das ausgeklügelte Energiekonzept zusammensetzt. Der „Ausblick Eilbek“ ist konsequent als Passivhaus konzipiert. Wer hier wohnt, kann nicht nur mit einem extrem geringen Energieverbrauch im Vergleich zu konventionell errichteten Gebäuden rechnen – auch das Wohlbefinden der Bewohner kann von dieser Bauweise nur profitieren. So garantiert zum Beispiel die kontrollierte Be- und Entlüftung konstant eine gesunde Luftqualität in Bezug auf Raumluftfeuchte und CO2-Gehalt, während die hocheffiziente Wärmedämmung und optimal isolierte Fenster dafür sorgen, dass Wärme nicht entweicht.

„Ein Passivhaus spart bis zu 75% Energie.
Stellen Sie sich vor, Sie haben in einem Jahr so geringe
Heizkosten wie in einem Altbau im Monat.“


Wie funktioniert ein Passivhaus?

Ein Passivhaus ist ein Gebäude mit hervorragender Wärmedämmung. Dank des extrem hohen Wärmeschutzes geht so gut wie keine Wärme durch die Wände, das Dach oder die Fenster verloren. Erzeugt wird die benötigte Heizwärme in erster Linie durch die Sonneneinstrahlung, den Rest besorgen die Bewohner selbst. Wussten Sie, dass jeder Mensch pro Stunde etwa 60 W Energie an seine Umwelt abgibt? Auch durch den Betrieb von Elektrogeräten und Leuchten wird Wärme erzeugt.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Optimale Wärmedämmung
  • Schutz vor sommerlicher Hitze
  • Optimales Raumklima dank automatisierter Lüftung
  • Allergikerfreundlich
  • Extrem geringe Energiekosten
  • Staatliche Fördermittel möglich
Endenergiebedarf
lt. vorl. Energieausweis
18 kWh/m²a

Fertigstellung des Gebäudes 2016

Energieeffizienzklasse A+